Datenschutzrichtlinie

V1.7 Letzte Aktualisierung: 14. Dezember 2022

 Allgemeine Datenschutzerklärung:

BLOKK ist eine App und ein Dienst von Revoke Limited.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Verpflichtung von BLOKK gegenüber seinen Kunden und anderen Personen, seine Geschäftsaktivitäten auf eine Weise zu betreiben, die den Compliance-Verpflichtungen des Data Protection (Jersey) 2018 Law („DPJL“) und des Data Protection (Bailiwick of Guernsey) entspricht. Gesetz 2017, Datenschutzgesetz 2018 (UK) und die Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679.

BLOKK versteht und respektiert Ihr Recht auf Privatsphäre und wir verpflichten uns, die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten und der Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb unserer Organisation zu gewährleisten, indem wir die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen ergreifen, die zur Erreichung dieses Ziels erforderlich sind.

Dieses Dokument deckt die Richtlinien und Verfahren für die gesetzeskonforme Verarbeitung personenbezogener Daten ab und beschreibt die Rechte der betroffenen Personen in Bezug auf diese Daten. In der folgenden Datenschutzerklärung wird erläutert, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, verarbeiten und speichern dürfen.

Wenn Sie ein Konto bei uns erstellen oder unsere Dienste nutzen, schließen Sie eine Vereinbarung mit uns und werden auf diese Datenschutzrichtlinie und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwiesen, die Teil dieser Vereinbarung sind. Jedes Mal, wenn Sie Ihr Konto oder unsere Dienste nutzen oder uns Informationen zur Verfügung stellen, unterliegt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten der aktuellen Version dieser Datenschutzrichtlinie und der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Wenn Sie mit den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind, sehen Sie bitte davon ab, ein Konto zu erstellen oder unsere Dienste zu nutzen.

 

Datencontroller:

Revoke Limited ist der Datenverantwortliche für alle personenbezogenen Daten und Datenverarbeitungsaktivitäten seiner Apps und Websites. Das Unternehmen betreibt die BLOKK-App und die damit verbundenen Dienste. Darüber hinaus betreibt das Unternehmen die Websites www.revoke.com und www.blokkapp.com. Der Hauptsitz und der eingetragene Firmensitz des Unternehmens befinden sich im 2. Stock, Conway House, 7-9 Conway Street, St. Helier, Jersey, JE2 3NT.

Revoke Limited ist als Datenverantwortlicher beim Jersey Office of the Information Commissioner unter der Nummer 61116 registriert.

Referenzdokumente:

  • Datenschutzgesetz (Jersey) 2018
  • Datenschutzbestimmungen (Registrierung und Gebühren) (Jersey) 2018
  • Datenschutzgesetz (Bailiwick of Guernsey) 2017
  • Datenschutzgesetz 2018, (UK)
  • EU-Datenschutzgrundverordnung 2016/679

Besonderer Hinweis für Kinder:

Unsere Dienste richten sich nicht an Personen unter 13 Jahren. Wir erfassen wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren. Wenn Sie feststellen, dass ein Kind uns personenbezogene Daten ohne die entsprechende Einwilligung zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter dpo@revoke.com und Wir werden Maßnahmen ergreifen, um diese Informationen zu entfernen und das Konto bei Bedarf zu kündigen.

Datenschutzrichtlinie:

Geltungsbereich:

Diese Richtlinie gilt für unsere Geschäftsaktivitäten und die Verarbeitung personenbezogener Daten der betroffenen Personen im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR), im Vereinigten Königreich, auf Jersey und auf Guernsey auf den Kanalinseln.

Persönliche Daten:

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Revoke erfasst die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

Von Kunden:

  •  Länderstandort, wenn die App verwendet wird
  •  Ihre Einwilligungsbestätigung(en), sofern für unsere Dienste erforderlich
  • Mobiltelefon-Betriebssystem, Art des Mobilgeräts, Anwendungsversion,
  • Verbindungsinformationen, Browsertyp und -version, Betriebssystem, Gerätekennung
  • Installierte Apps und besuchte Websites

Beachten Sie, dass Revoke keine persönlich identifizierbaren Informationen wie Vorname, Nachname oder E-Mail-Adresse erfasst und die gesammelten Daten nicht einer Person zuordnen kann.

Zwecke der Datenverarbeitung:

BLOKK verwendet die oben genannten personenbezogenen Daten für die folgenden Aktivitäten:

Zweck Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung
Um Ihnen Benachrichtigungen über die BLOKK-App zu senden, um Sie über die Antworten auf dem Laufenden zu halten, die wir im Zusammenhang mit den von Ihnen angeforderten Dienstleistungen erhalten haben Die Verarbeitung erfolgt im Rahmen der Vertragserfüllung, also der App-Dienste
Um den Betrieb Ihres kostenlosen Abonnements zu verwalten Die Verarbeitung erfolgt im Rahmen der Vertragserfüllung, also der App-Dienste
Um unsere BLOKK-App-Dienste und -Funktionen zu bewerben und zu vermarkten und Sie über alle neuen oder bestehenden Kundendienste auf dem Laufenden zu halten, die Ihnen möglicherweise zur Verfügung stehen Grundlage des berechtigten Interesses von BLOKK, seine Geschäftsprodukte und -dienstleistungen zu bewerben. Sie haben das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen, indem Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
Verwaltung der Sicherheits- und Zugriffskontrollen für die BLOKK-App, die Computersysteme, Computerplattformen und die Website von Revoke Grundlage des berechtigten Interesses von BLOKK am Schutz seiner Geschäfts-App, Computersysteme, Plattformen sowie Website- und Anbieter-bezogenen Anwendungen. Sie haben das Recht, dieser Verarbeitung zu widersprechen, indem Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.
Geltendmachung und Ausübung bzw. Verteidigung von Rechtsansprüchen, sei es im gerichtlichen Verfahren oder im verwaltungsrechtlichen oder außergerichtlichen Verfahren. Grundlage des berechtigten Interesses von BLOKK, seine gesetzlichen Rechte und die gesetzlichen Rechte anderer zu schützen und durchzusetzen.
Den Abschluss oder die Aufrechterhaltung eines Versicherungsschutzes, das Management von Risiken oder die Einholung professioneller Beratung. Grundlage des berechtigten Interesses von BLOKK, seine gesetzlichen Rechte und die gesetzlichen Rechte anderer zu schützen und durchzusetzen.
Halten Sie rechtliche, steuerliche und behördliche Verpflichtungen ein. Bei der Erfüllung einer Aufgabe, die in Übereinstimmung mit einer gesetzlichen Verpflichtung ausgeführt wird.

 

Leistungen für unsere Kunden:

Revoke Limited („Revoke“) bietet seinen Kunden Dienstleistungen über eine Reihe von Datenschutz- und Sicherheits-Apps an. Um die Datenschutzrichtlinie von Revoke anzuzeigen, klicken Sie bitte hier. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die BLOKK-App.

Wir haben unsere App-Dienste so konzipiert, dass sie den Anforderungen der Datenschutzgesetze in den Bereichen Privacy by Design und Default entsprechen.

 

BLOKK-App

Die BLOKK-App blockiert den Zugriff auf Tracking-Sites und -Dienste ähnlich wie eine Firewall. wir nennen es einen Schild. Alle blockierten Ereignisse werden aufgezeichnet und sind für Sie verwaltbar. Wir helfen Ihnen, online sicherer zu bleiben, indem wir Ihre Privatsphäre und Sicherheit erhöhen und Ihnen die Möglichkeit geben, zu verwalten, welchen Websites und Apps Sie vertrauen.

Wie es funktioniert:

BLOKK ist eine App, die Elemente der VPN-Technologie auf Ihrem Telefon nutzt, um zu verhindern, dass Daten an Tracking-Unternehmen weitergegeben werden. Phishing-Seiten werden ebenfalls blockiert, sodass Sie nicht versehentlich Daten an böswillige Dritte weitergeben.

Die App erstellt eine Liste verdächtiger Aktivitäten und blockierter Ereignisse und ermöglicht Ihnen die Einstellung des Schutzniveaus, das am besten zu Ihnen passt.

BLOKK funktioniert nur auf Ihrem Gerät; Im Gegensatz zu einem herkömmlichen VPN können wir keine Ihrer anderen Aktivitäten sehen.

Sie haben bei der Nutzung unserer App stets die Kontrolle, da Sie BLOKK aktivieren müssen, um die Ihnen zur Verfügung stehenden Datenschutz- und Sicherheitsdienste nutzen zu können. Sie können BLOKK jederzeit deaktivieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass Ihnen unsere Datenschutz- und Sicherheitsdienste nicht zur Verfügung stehen, wenn Blokk deaktiviert ist.

Wichtige Punkte, die Sie zu dieser App beachten sollten:

  1. Jedem Benutzer wird eine zufällig generierte Benutzer-ID-Nummer (sogenannte „GUID“-Nummer) zugewiesen – wir erfassen oder speichern weder Ihre E-Mail-Adresse noch Ihren Namen, Ihre IP-Adresse oder Ihre Privatadresse
  2. Wir überwachen nur „Trigger-Ereignisse oder Aktivitäten“ in der App, um etwaige Fehler beim Betrieb der App oder Schwierigkeiten, die ein Benutzer möglicherweise hat, zu identifizieren, damit wir unseren Service verbessern können. Die erhobenen Daten lassen keinen Rückschluss auf eine einzelne Person zu.
  3. Ihre bevorzugten (zulässigen) Domainnamenadressen auf der Whitelist und andere Benutzer-App-Informationen werden in Ihrer Mobiltelefon-App gespeichert. Wenn Sie Ihr Mobiltelefon verlieren, gehen auch diese Daten und Ihr Konto verloren

Direktmarketing-Aktivitäten:

BLOKK kann eine Reihe von Marketingaktivitäten nutzen, um seine Geschäftsdienste und die verschiedenen Funktionen im Bereich der den Kunden angebotenen Datenschutz- und Sicherheits-App-Dienste zu bewerben.

Bevor ein Kunde Direktmarketinginformationen erhält, wird er gefragt, ob er dem Erhalt solcher Informationen zustimmen möchte. Dem Kunden steht es jederzeit frei, sich abzumelden.

Datenerfassungsmethoden:

Wir erheben personenbezogene Daten auf folgende Weise:

  • Wenn Sie die BLOKK-App aus den App-Stores von Apple oder Google Play herunterladen und den Nutzungsbedingungen zustimmen
  • Wenn Sie bestimmte Website-Domain-Adressen, Werbe-Tracker, Cookies und andere Funktionen der Tracking-Technologie auswählen, die Sie über unsere Sicherheits- und Blockierungsfilter zulassen möchten
  • Wenn Sie unsere anderen Revoke-App-Dienste nutzen oder mit ihnen interagieren, um Sie bei Ihren Datenschutz- und Sicherheitsproblemen zu unterstützen
  • Wenn Sie uns eine E-Mail über eine oder alle unserer dedizierten Kundensupport-, Datenschutz- und Geschäfts-E-Mail-Adressen senden
  • Wenn Sie sich an unseren Kundendienstpartner oder unser internes Team wenden, das Sie bei Ihren Datenschutzfragen, Cybersicherheitsfragen und Fragen im Zusammenhang mit unseren Widerrufsdiensten unterstützen und beraten kann
  • Wenn Sie unsere Revoke- (www.revoke.com) und BLOKK-Websites (www.blokkapp.com) besuchen, die nur wesentliche und analytische Cookie-Funktionen verwenden, die Ihre Nutzung unserer Website und das Hochladen von Informationen auf die Website verfolgen können, um uns dabei zu helfen, unsere Website zu verbessern Dienstleistungen für Sie
  • Wenn Sie uns telefonisch kontaktieren und/oder eine Voicemail- oder Textnachricht hinterlassen oder die Online-Chat-Funktion nutzen oder Nachrichten auf unseren Social-Media-Plattformen veröffentlichen
  • Aus Drittkanälen wie öffentlichen Registern, sozialen Medien und anderen öffentlichen offenen Foren
  • Direkt von Ihnen als Mitglied der Öffentlichkeit, Mitarbeiter, Geschäftspartner, Lieferant oder Vermittler, wenn Sie direkt mit uns in Kontakt treten

Gesammelte Informationen:

Persönliche Kundendaten werden von uns nur dann verwendet, wenn Sie unsere BLOKK-App und die damit verbundenen Dienste nutzen.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden verwendet, um:

  • Erfüllen Sie unsere Verpflichtungen bei der Erfüllung eines Vertrags über die Bereitstellung von BLOKK-Produkten und -Dienstleistungen, die Sie bei uns erworben haben oder über unsere kostenlose Abonnementoption nutzen
  • Um die Ihnen bei der Nutzung unserer App bereitgestellten Dienste zu verbessern
  • Um Ihre Privatsphäre und Sicherheit zu verbessern, wenn Sie solche Dienste auswählen
  • Um unseren Verpflichtungen Ihnen gegenüber als Datenverantwortlicher gemäß den jeweiligen Datenschutzgesetzen nachzukommen
  • Unterstützen Sie uns bei der Bereitstellung und dem Betrieb sicherer Geschäftskommunikation per E-Mail, unserer Website und anderen relevanten Mitteln
  • Erfüllen Sie die gesetzlichen Verpflichtungen aus relevanten lokalen Gesetzen in Bezug auf den Verkauf von Produkt- und Dienstleistungstransaktionen, z. B. GST/Mehrwertsteuer
  • Unterstützen Sie BLOKK bei der Zusammenstellung relevanter aggregierter statistischer Daten für statistische oder PR-Zwecke. Diese aggregierten Informationen sind nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft
  • Erfüllung aller rechtlichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs oder wenn wir eine gerichtliche Anordnung zur Offenlegung personenbezogener Daten erhalten haben
  • Erfüllen Sie alle anderen gesetzlichen Verpflichtungen aus den relevanten lokalen Gesetzen

Personenbezogene Daten können für das berechtigte Geschäftsinteresse von BLOKK verwendet werden, wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben.

Es werden nur personenbezogene Daten aktiv erfasst, die für die Zwecke der Unterstützung unserer Kunden bei der Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen wie oben beschrieben erforderlich sind.

Alle anderen erfassten personenbezogenen Daten werden nur in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie und nur dann verarbeitet, wenn dies erforderlich ist, oder sie können gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erfasst und verarbeitet werden.

Empfänger der Daten:

Die erhobenen personenbezogenen Daten können offengelegt oder übermittelt werden an:

  • Unsere Datenverarbeiter, die Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Bereitstellung von App-Produkten und -Diensten erbringen, Computersysteme, die für die Verwaltung von Kundenabonnementkonten verwendet werden (z. B. Apple, Apple Store In-App Payments, Google Play In-App Payments, Microsoft)
  • Unser Dienstleister, der die Generierung und Berichterstattung statistischer Tracking-Daten unserer Dienste verwaltet
  • Die Geschäftspartner von BLOKK, die möglicherweise professionelle Dienstleistungen im Zusammenhang mit zusätzlichen Expertendienstleistungen erbringen
  • Die Datenverarbeiter von BLOKK, die Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem sicheren Betrieb seiner Geschäftssysteme und -prozesse erbringen
  • Professionelle Agenten bei der Erbringung der erforderlichen Dienstleistungen (z. B. Rechtsanwälte, Banker, Buchhalter, Wirtschaftsprüfer)
  • Strafverfolgungsbehörden und zuständige Behörden gemäß den jeweiligen Gesetzen, wenn eine solche Offenlegung zur Einhaltung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist
  • Andere Dritte, wenn Sie dies wünschen und die entsprechende Einwilligung von Ihnen eingeholt wurde
  • Jeder neue Eigentümer von BLOKK, falls es übernommen oder mit einem anderen Unternehmen fusioniert wird oder im Rahmen einer Neuorganisation des Unternehmens erfolgt

Drittanbieter von Dienstleistungen sind an die Verpflichtungen der Datenverarbeitungsvereinbarung gebunden, wonach Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung hoher Standards der Vertraulichkeit und unter Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsstandards und -vereinbarungen verarbeitet werden müssen.

Social-Media-Plattformen:

Wenn wir Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter oder Instagram nutzen, betreiben wir diese ausschließlich zur Förderung unseres eigenen Geschäfts und beteiligen uns wissentlich nicht an Aktivitäten, die darüber hinausgehen. Kunden (und anderen betroffenen Personen) wird empfohlen, die jeweiligen Datenschutzhinweise dieser Social-Media-Plattformen zu konsultieren, um sich über ihren Datenschutz und ihre Rechte auf Privatsphäre zu informieren. BLOKK kann nicht für Social-Media-Plattformen oder Website-Aktivitäten Dritter verantwortlich gemacht werden.

 

Speicherung von Daten:

Ihre bevorzugten Domänennamenadressen auf der Whitelist und andere Benutzer-App-Informationen werden in Ihrer Mobiltelefon-App gespeichert. Wenn Sie also Ihr Mobiltelefon verlieren, gehen auch diese Daten und Ihr Konto verloren.

Die Datenkategorie, die auf unseren Servern gespeichert wird, bezieht sich auf die Datenbank der verschiedenen Arten von Werbeverfolgungssoftware, Tracking-Bots und anderen Softwaretechnologien, die von Unternehmen verwendet werden, um Sie zu verfolgen.

Die normalen App-Aktivitätsprotokolldateien werden zu Prüf- und Sicherheitszwecken auf unseren Servern gespeichert. Diese werden so lange aufbewahrt, wie die App-Dienste den App-Nutzern zur Verfügung gestellt werden.

Kundendaten werden in der Europäischen Union entweder in den Niederlanden oder in Irland gespeichert.

 

Übermittlung und Zugriff auf personenbezogene Daten:

BLOKK übermittelt Daten nur dann außerhalb des EWR, des Vereinigten Königreichs, Jerseys und Guernseys, wenn dies für die Erfüllung des mit Ihnen vereinbarten Vertrags erforderlich ist.

Wenn das Ziel der Datenübermittlung außerhalb des EWR, des Vereinigten Königreichs, Jerseys und Guernseys liegt und kein Drittland mit dem von der EU-Kommission anerkannten Status „Angemessenheitsäquivalenz“ einschließt, stellen wir stets sicher, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden Ort.

BLOKK nimmt die Dienste derjenigen Anbieter in Anspruch, die im Rahmen der jeweiligen datenschutzkonformen Vereinbarungen arbeiten und gegebenenfalls Standardvertragsklauseln oder andere genehmigte Datenübertragungsmechanismen verwenden.

Sofern wir diese Garantien nicht gewährleisten können, holen wir vor der Übermittlung der Daten stets Ihr Einverständnis ein.

Jede Datenübertragung erfolgt auf sichere Weise und unter Einhaltung der Datenschutzgesetze.

Aufbewahrung von Daten:

BLOKK speichert Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung des Zwecks, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist.

Die wichtigsten Datenaufbewahrungsfristen sind wie folgt zusammengefasst:

  • Wenn Sie ein Konto bei uns erstellen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie Sie dieses Konto haben. Sollten Sie Ihr Konto löschen oder die Löschung Ihres Kontos beantragen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang aufbewahren und verwenden, der zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist (wenn wir zur Aufbewahrung Ihrer Daten zur Einhaltung geltender Gesetze verpflichtet sind), zur Aufdeckung und Verhinderung von Betrug, Beilegung von Streitigkeiten und Durchsetzung unserer rechtlichen Vereinbarungen und Richtlinien. Alle Anfragen zur Löschung von Konten werden 48 Stunden nach der Anfrage bearbeitet
  • BLOKK speichert personenbezogene Daten in Bezug auf Transaktionen von Kunden, Lieferanten und anderen betroffenen Personen 10 Jahre lang ab dem Datum der Transaktion, wenn sie als Teil der Finanzunterlagen des Unternehmens gelten

Eine Ausnahme gilt hiervon, wenn eine Löschung der Daten aus gesetzlichen oder behördlichen Gründen nicht möglich ist.

Rechte der betroffenen Person:

Wenn eine betroffene Person in der Europäischen Union (oder einem Land mit „angemessenem/gleichwertigem“ Status) ihre Rechte gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen ausüben möchte, sollte sie sich unter dpo@revoke.com an den Datenschutzmanager von Revoke wenden.

Den betroffenen Personen stehen eine Reihe von Rechten zu:

  • Zugriff auf ihre persönlichen Daten

Sie können dieses Recht geltend machen, indem Sie auf Ihr persönliches Konto zugreifen, indem Sie uns direkt über unsere Website www.revoke.com kontaktieren oder eine E-Mail an dpo@revoke.com senden. Wir bitten Sie, jede Anfrage zum Zugriff auf personenbezogene Daten schriftlich an Revoke zu richten und dabei ausreichende Einzelheiten zur Identifizierung der von Ihnen gesuchten personenbezogenen Daten anzugeben.

  • Berichtigung etwaiger Ungenauigkeiten

Wenn Sie ein registrierter Benutzer unserer Dienste sind, haben Sie das Recht, die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt und mit Ihrem Konto verknüpft haben, zu ändern, indem Sie eine Anfrage an dpo@revoke.com richten.

  • Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten

Dieses Recht gilt unter bestimmten besonderen Umständen; wenn die Richtigkeit personenbezogener Daten bestritten wird und der Datenverantwortliche Zeit benötigt, um Einzelheiten zu überprüfen; wenn die Verarbeitung als rechtswidrig gilt, die betroffene Person jedoch die Löschung ablehnt und stattdessen eine Einschränkung beantragt; wenn ein Einspruch gegen die Datenverarbeitung aufgrund der Rechtsgrundlagen des berechtigten Interesses besteht und bis zur Überprüfung, ob das berechtigte Interesse Vorrang vor den Rechten der betroffenen Personen hat; der Zweck der Verarbeitung entfällt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt.

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen

Betroffene Personen haben das Recht, den Ausschluss von jeglichen Direktmarketingaktivitäten oder -kommunikationen, einschließlich Profiling, soweit es mit solchen Direktmarketingaktivitäten in Verbindung steht, sowie von allen automatisierten Mitteln, bei denen technische Spezifikationen im Rahmen von Diensten der Informationsgesellschaft verwendet werden, zu beantragen

  • Vergessen werden (Löschung Ihrer Daten)

Sie können Ihr Konto jederzeit löschen oder die Löschung beantragen und die BLOKK-App deinstallieren. BLOKK ist jedoch nicht in der Lage, alle unsere personenbezogenen Daten zu löschen, soweit dies zur Erfüllung seiner gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Hierbei handelt es sich um ein neues Recht, das nur für Verarbeitungstätigkeiten gilt, die auf der Rechtsgrundlage einer Einwilligung oder eines Vertrags durchgeführt werden und bei denen die Verarbeitung automatisiert erfolgt. Ihre Daten können an einen anderen Datenverantwortlichen oder direkt an Sie übermittelt werden, sofern dies technisch machbar ist

  • Recht auf Widerspruch gegen automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Die betroffene Person kann unter bestimmten Umständen der automatisierten Entscheidungsfindung und dem Profiling widersprechen und menschliches Eingreifen in den Entscheidungsprozess verlangen. BLOKK trifft keine Entscheidungen auf der Grundlage rein automatisierter Verfahren, wenn wir dies jedoch tun, haben Sie ein Widerspruchsrecht

  • Recht auf Widerruf der Einwilligung zu Datenverarbeitungstätigkeiten, die auf der Einwilligung beruhen

Sofern die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Rechtsgrundlage einer Einwilligung erfolgt, kann die betroffene Person die Einwilligung jederzeit widerrufen.

Jeder Antrag einer betroffenen Person auf Ausübung der oben genannten Rechte wird anhand der Anforderungen des Datenschutzgesetzes (Jersey) von 2018 und anderer relevanter Datenschutzgesetze sowie unter bestimmten Umständen (z. B. Einschränkung, Löschung, Widerspruch, Datenübertragbarkeit) dieser Rechte geprüft kann von der Gesellschaft nicht ausgeübt werden. In solchen Fällen werden ausführliche Erläuterungen gegeben.

Eine Beschwerde einreichen:

Das Jersey Office of the Information Commissioner („JOIC“), Kanalinseln, ist eine unabhängige gesetzliche Behörde, bei der Sie eine Beschwerde einreichen oder mehr über den Datenschutz in Jersey erfahren können. Ihr Büro befindet sich im 2. Stock, 5 Castle Street, St. Helier, Jersey, JE2 3BT. Ihre Website ist www.jerseyoic.org und ihre Telefonnummer ist 01534 716530.

Sicherheitsfunktionen:

BLOKK verpflichtet sich, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und hat geeignete, wirtschaftlich angemessene technische, physische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um eine unbefugte oder rechtswidrige Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder einen versehentlichen Verlust oder eine versehentliche Zerstörung Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern.

Unsere Website ist mit HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure) verschlüsselt. Bei HTTPS wird das Kommunikationsprotokoll mit Transport Layer Security (TLS) verschlüsselt. Dies stellt eine sichere Methode der Kommunikation mit uns dar und alle auf unsere Website hochgeladenen personenbezogenen Daten werden von unseren Website-Datenverarbeitungsdiensten sicher verwaltet.

E-Mail-Kommunikation wird mit der neuesten Version der von unserem Unternehmen eingesetzten Antiviren- und Malware-Software gescannt.

Unsere Computersysteme verfügen über sichere Prüfprotokolle und wir verfügen über robuste Backup-Funktionen, um sicherzustellen, dass unsere Dienste für unsere Kunden unterbrechungsfrei weitergeführt werden können.

Führungskräfte und Mitarbeiter werden hinsichtlich ihrer datenschutzrechtlichen Verantwortung und der Pflicht zum vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten geschult.

Änderung dieser Mitteilung:

BLOKK kann diese Datenschutzerklärung jederzeit aktualisieren. Der aktualisierte Hinweis erscheint auf unserer Website www.blokkapp.com und www.revoke.com sowie in unseren Geschäftsbedingungen.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt am 3. August 2022 aktualisiert.

 

Kontaktdetails:

EU-Vertreter:

Revoke hat Formiti Data International, 6 Fern Road, Dublin, D18 FP98, Irland, zu seinem EU-Vertreter ernannt. Sie können unter +353 1 485 3752 oder per E-Mail unter info@formiti.com kontaktiert werden.

Vertreter im Vereinigten Königreich:

Revoke hat Formiti Data International, Grosvenor House, 11 St Pauls Square, Birmingham B3 1RB, Vereinigtes Königreich, zu seinem Vertreter im Vereinigten Königreich ernannt. Sie können unter +44 121 582 0192 oder per E-Mail unter info@formiti.com kontaktiert werden.

Wenn Sie Fragen, Bedenken oder Beschwerden in Bezug auf diese Datenschutzrichtlinie oder den Umgang mit Ihrer Privatsphäre oder Ihren persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzmanager unter dpo@revoke.com.

 

2 Etage, Conway House, 7-9 Conway Street, St. Helier, Jersey, JE2 3NT

 

Registriert bei der Jersey Financial Services Commission, Registrierungsnummer 124314

© Revoke Limited 2024 

Über Widerrufen

Datenschutzrichtlinie widerrufen